Yay! Sie feiern den ersten Geburtstag Ihrer Katze! Was sollte Ihre einjährige Katze essen? Was müssen Sie über den Tierarztbesuch wissen? Hier erhalten Sie die Antworten.

Eine interessante Sache passiert, wenn sich Ihr katzenartiger Freund seinem ersten Geburtstag nähert. Ihre Katze beginnt, sich aus dem Katzenzustand zu entfernen und tritt in seine erwachsenen Jahre ein – aber technisch gesehen ist sie keine erwachsene Katze. Obwohl sein Körper voll entwickelt ist und körperlich ausgereift ist, zeigt Ihre 1-jährige Katze möglicherweise noch viele kitten Ähnliche Verhaltensweisen.

Einige Katzenkenner vergleichen eine einjährige Katze mit der Jugendlichkeit beim Menschen, andere nennen sie die “Junior” Stufe. Arnold Plotnick, DVM, erklärt: “Ich sehe viele Katzen, die 12 bis 18 Monate alt sind, und obwohl sie eigentlich keine” Kätzchen “sind, haben sie immer noch diese wilde und verrückte Folge, die mich unwillig macht, sie als” Erwachsene “zu bezeichnen.””

Wenn Ihre Katze in diese aufregende neue Phase eintritt, passen Sie ihre Sorgfalt leicht an, um ihre Bedürfnisse bestmöglich zu erfüllen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie beim jährlichen Tierarztbesuch Ihrer 1-jährigen Katze erwarten können, wie Sie Ihrer einjährigen Katze die bestmögliche Ernährung geben können, effektive Möglichkeiten, die Energiestöße Ihrer Katze zu bekämpfen und vieles mehr.

Gesunder Körper, gesunder Geist

Kätzchen: Pflege Ihrer einjährigen Katze

Wenn Ihre Katze sich Ihrem ersten Geburtstag nähert, planen Sie eine Untersuchung mit dem Tierarzt. Bei diesem Besuch wird Ihr Tierarzt wahrscheinlich die Umstellung auf einen jährlichen Besuchstermin für Tierärzte empfehlen und eine „gute Untersuchung“ durchführen, um Ihre Katze gründlich auf Anzeichen einer Krankheit zu untersuchen.

Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich auch empfehlen, dass Sie eine jährliche Zahnreinigung für Ihr einjähriges Haustier planen und alle Aktualisierungen oder “Booster” für die Impfungen Ihrer Katze verabreichen. Wenn Ihre Katze noch nicht kastriert oder kastriert wurde, sollten Sie diese Operationen jetzt in Betracht ziehen, um medizinische Probleme im Zusammenhang mit den Fortpflanzungsorganen (sowie unerwünschten Katzenklappen) zu vermeiden.

Erwähnen Sie bei der einjährigen Untersuchung Ihrer Katze alle Änderungen im Verhalten oder den Gewohnheiten Ihres Haustieres, da diese auf Gesundheitsprobleme hinweisen können. Eine gesunde 1-jährige Katze behält viele der jugendlichen Eigenschaften eines Kätzchens bei, einschließlich Neugier auf seine Umgebung und Spielfreude. Wenn Ihre normalerweise weggehende Katze kürzlich zurückgezogen wurde, wird Ihr Tierarzt dies gerne wissen wollen.

Formeln für Erwachsene

Bei dem einjährigen Termin kann Ihr Tierarzt auch vorschlagen, wie Sie Ihren „Junior“ schrittweise von Katzennahrung zu einer Formulierung für Erwachsene umstellen können. Geben Sie Ihrer Katze im Allgemeinen ein Futter für erwachsene Katzen, und führen Sie das neue Futter nach und nach über einen Zeitraum von 7 bis 10 Tagen ein. Viele Hersteller bieten ein komplettes Sortiment an Lebensmitteln für alle Lebensphasen von Katzen an, sodass Sie wahrscheinlich Futter finden, das Ihrer Katze bereits von einer Marke frisst, der Sie bereits vertrauen.

Wenn Sie vor dem Tierarztbesuch Veränderungen am Appetit Ihrer Katze festgestellt haben, teilen Sie dies dem Tierarzt mit. Solche Änderungen können auf Gesundheitsprobleme hinweisen, daher sollten Sie alle Probleme ausschließen!

Verspielt von Natur aus

Obwohl Ihre Katze jetzt einen ausgewachsenen Körper einnimmt, behält sie wahrscheinlich immer noch die Verspieltheit und Neugier eines Kätzchens bei. Daher braucht er tägliche Stimulation, um sich nicht zu langweilen – und möglicherweise destruktiv. Eine der besten Möglichkeiten, den neugierigen Geist einer 1-jährigen Katze zu beschäftigen, ist die regelmäßige Spieldauer. Während Ihre Katze sicherlich Möglichkeiten zur Unterhaltung findet, ist interaktives Spielen jetzt – und wird das ganze Leben Ihrer Katze bleiben – ein wichtiger Teil Ihrer Beziehung als Katze und Besitzer.

Pam Johnson-Bennett, zertifizierte Katzenverhaltensforscherin empfiehlt, Spielzeuge bereitzustellen, die sowohl die Solo-Spielzeit als auch die für interaktive Spielsitzungen vorgesehen sind. “Wählen Sie nicht einfach einen Typ und lassen Sie den anderen aus”, sagt Pam. “Obwohl Katzen von Natur aus neugierig und verspielt sind, sind sie nicht auf die Solo-Spielzeit angewiesen, um alle Bereiche zu bereichern.”

Kätzchen: Pflege Ihrer einjährigen Katze

Pam empfiehlt außerdem, nach Spielzeug zu suchen, das die individuellen Vorlieben Ihrer Katze berücksichtigt und gleichzeitig die grundlegenden Sicherheitsanforderungen erfüllt. Sie schlägt vor, lose Teile zu entfernen, die leicht abgeknabbert und aufgenommen werden können (z. B. aufgeklebte Augen oder Ohren), und Spielzeug, das Krallen verfängt, vermeiden. Beachten Sie außerdem die Größe des Spielzeugs. Sie wollen Ihre Katze nicht mit einem großen Spielzeug einschüchtern, das eher einem Raubtier als einer Beute ähnelt.

Planen Sie dann mit sicherem Spielzeug jeden Tag (auch wenn es nur 15 Minuten sind) Zeit, um mit Ihrer Katze zu spielen. Die Übung wird Körper und Geist Ihrer Katze stimulieren und die gemeinsame Zeit wird Ihre Bindung stärken.

Ihre Pflegeroutine

Regelmäßige Putzsitzungen helfen auch, die Verbindung zwischen Ihnen und Ihrer 1-jährigen Katze zu stärken. Führen Sie Putzaufgaben wie ein:

1. Bürsten: Je nach Haarlänge Ihrer Katze kann das Bürsten von einer täglichen bis zur wöchentlichen Routine erfolgen.

2. Baden: Dies kann keine wöchentliche Routine sein, es sei denn, Ihre Katze ist haarlos. Haarlose Rassen wie der Sphynx brauchen wöchentlich ein Bad, um das auf Ihrer Haut aufbauende Öl zu entfernen.

3. Nagel beschnitt: Schneiden Sie die Spitzen der scharfen Nägel alle 10 Tage bis zwei Wochen ab.

4. Zähneputzen: Versuchen Sie, die Zähne Ihrer Katze dreimal wöchentlich zu putzen, wenn nicht täglich.

5. Ohrenreinigung: Überprüfen Sie die Ohren Ihrer Katze wöchentlich, um festzustellen, ob sie gepflegt werden müssen. Das Ohrenschmalz baut bei manchen Rassen mehr auf als bei anderen. Nutzen Sie Lob und kurze, sanfte Sitzungen, um diese Pflegeelemente vorzustellen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here