Thunfisch und Katzen gehören offensichtlich zusammen, oder? Nun, nicht genau. Es gibt mehr zu wissen über Thunfisch für Katzen als Sie vielleicht denken.

Thunfisch für Katzen ist absolut sicher, oder? Nun, bestimmte Formen dieses Fisches sind gesund und sicher für Ihre Katze, nicht aber roher Thunfisch in Form von Take-Home-Sushi.

Thunfisch für Katzen - lernen wir die Wahrheit

“Thunfisch Konserven in Wasser mit niedrigem Natriumgehalt sind besser als Thunfisch Konserven in Öl oder mit hohem Natriumgehalt”, sagt Joseph Bartges, Doktor der DVM, Professor für Ernährung und Innere Medizin an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität von Georgien in Athen , Georgia. “Das Öl in Thunfisch Konserven bringt auch zusätzliche Kalorien mit sich, was langfristig ein Problem sein könnte.”

Thunfisch für Katzen – was ist gesund?

1-frischer Thunfisch auf dem Grill, ohne zu würzen
2-konservierter Thunfisch in Wasser verpackt, nicht in Öl
3-Bonito Thunfisch flocken

Die Gefahren mit Thunfisch für Katzen

Achten Sie darauf, woher der Thunfisch kommt, und vermeiden Sie es, Thunfisch in der Ernährung Ihrer Katze zu verankern. “Thunfisch ist nicht vollständig und ausgewogen und einige Thunfische können einen hohen Quecksilbergehalt aufweisen”, sagt Dr. Colleran. „Wir haben ein Problem mit Fettleibigkeit bei viel zu vielen Katzen. Deshalb raten wir davon ab, Thunfisch in Öl zu füttern, da er reich an Fett ist. Fett schüttet Hormone aus, die übergewichtige Katzen in einem chronischen Entzündung-zustand zurücklassen können. “

Dr. Bartges stimmt zu und fügt hinzu, dass Thunfisch für Katzen in geringen Mengen keine schlechte Nahrungswahl ist. Aber passen Sie auf, dass Sie Ihrer Katze Gelbflossen- oder Bonito-Thunfisch zubereiten können, insbesondere in roher Form.

“Diese Arten von Thunfisch können Thiaminase enthalten, ein Enzym, das Vitamin B-1 (Thiamin) abbaut”, erklärt er. „Dies kann bei Katzen zu neurologischen Problemen führen. Es ist nur in rohem Fisch aktiv, da Kochen das Enzym zerstört. “

In Bezug auf die persönlichen Katzen von Dr. Colleran, BoDaishin und Andy, machen beide ihre Nase für jedes Milchprodukt. Sie bevorzugen gefriergetrocknete Hühnchen-Leckereien aus den Vereinigten Staaten.

Dr. Bartges ‘Katzen, Stevie und Ray, nehmen eine Mischung aus eiweißreichen, kommerziellen therapeutischen Diäten ein, wobei der Kibble gelegentlich in Nahrungslabyrinthe eingesetzt wird, um ihre inneren Jagdfähigkeiten einzusetzen.

Thunfisch für Katzen - lernen wir die Wahrheit

Eine Abschiedsbotschaft über Thunfisch für Katzen

“Was Sie füttern und wie viel Sie Ihre Katze füttern, wirkt sich auf Ihre Gesundheit aus”, sagt Dr. Colleran. Wenn Sie Fragen haben, was Sie mit Ihrer Katze als ständige Diät oder als Belohnung füttern sollten, besprechen Sie dies unbedingt mit Ihrem Tierarzt.

Thunfisch für Katzen als Leckerbissen verwenden

Thunfisch Wasser ist oft ein Trick, mit dem einige Katzen dazu angehalten werden, flüssige Medikamente zu nehmen, um die Gesundheit zu bekämpfen. Einige Tierärzte weisen ihre Kunden an, drei Spritzen vor der Medikamentenzeit herzustellen: Die erste enthält Thunfischsaft; der zweite enthält das Medikament und der dritte – oder der Chaser – enthält Thunfischsaft. Die Idee ist, dass die Katze aufgrund der Einführung und des Abschlusses des Thunfischs toleranter gegenüber dem Arzneimittel ist. “Wenn Sie das Medikament mit einem hochwertigen Leckerbissen kombinieren, könnte dies für die Katze ein Willkommensgruß sein”, sagt Dr. Colleran.

2 COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here