Haben Sie jemals bemerkt, dass Ihre Katze hupte? Dieses Verhalten ist normal – auch wenn Ihre Katze kastriert oder kastriert ist (ja, Mädchenkatzen tun das auch!). Lass uns mehr lernen!

Ich habe E-Mails an meinen Katzenratgeber-Blog von Leuten erhalten, die erschrocken und verwirrt sind, wenn sie ihre Katzen stoßen. Egal, ob sie eine andere Katze hüpfen, Decken hüpfen oder Ihren Lieblingsbademantel hocken, Katzen hüpfen ist ein Verhalten, das die Leute scheinbar ausflippen lässt.

Solltest du dir jemals Sorgen machen, dass Katzen hüpfen?

Aber seien Sie versichert, dass das Hupen von Katzen normal ist und sowohl männliche als auch weibliche Katzen dies tun.

Warum hüpfen Katzen?

Eine Schwarzweiß-Katze, die entsetzt und überrascht schaut.

Katzenhumpen ist eine natürliche Sache und tritt aus vielen Gründen auf, von denen Hormone die wichtigste sind. Unversehrte männliche Katzen werden weibliche Katzen als Teil des Sexualakts mitnehmen. Sie können auch andere männliche Katzen im Haushalt hochziehen, was von den meisten Experten als Dominanzverhalten betrachtet wird.

Sogar kastrierte Katzen können einen Buckel haben und dies gilt insbesondere, wenn die Katze später im Leben kastriert wurde.

Wenn eine Katze plötzlich anfängt zu Humpen, wird sie möglicherweise durch Änderungen in ihrer häuslichen Umgebung gestresst, ob dies nun ein neues Zuhause ist, ein neuer tierischer Begleiter, neue Menschen oder Katzen und andere Tiere, die außerhalb seines Hauses herumlaufen. Katzenhumbug kann auch passieren, weil Katzen mehr Aufmerksamkeit oder Spielzeit benötigen.

Ältere Katzen könnten Kätzchen hüpfen. Nach Ansicht der Experten von CatHealth.com wird dies am häufigsten bei weiblichen Katzen gesehen, die ein Kätzchen am Hals packen und es scheinen, als ob sie es mit sich bringen würden. Dies ist mehr ein mütterliches Disziplinarverhalten als ein sexuelles Verhalten; Mutterkatzen schnappen sich oft ihre Kätzchen und drücken sie fest, um sie mit einem störenden Verhalten abzukühlen.

Warum passiert Katzen hüpfen nicht so viel wie Hunde Hüpfen?

In der Hundegesellschaft gehört hüpfen zum normalen Spielverhalten. Neben Masturbation oder Paarung steigen Hunde auf und stoßen sogar als Teil ihrer Spiele. Dies ist wahrer für unter Sozialisierte Hunde. Da hüpfen nicht Teil des regulären Verhaltens von Katzen ist, sehen Sie Katzen nicht so oft, wie Sie dieses Verhalten bei Hunden sehen.

Was solltest du gegen Katzen hüpfen tun?

Zuallererst schlagen oder werfen Sie niemals Dinge auf Ihre Katze! Ihre Katze wird nicht verstehen, warum Sie es tun, weil sie mit dem Hupen von Katzen nichts Falsches sieht. Das einzige, was Sie erreichen werden, ist die Verbindung zwischen Ihnen und Ihrer Katze zu verletzen.

Der beste Weg, um mit Katzenhumpen umzugehen, ist die Ablenkung Ihrer Katze, wenn Sie die Anzeichen sehen, dass sie gerade anfängt zu hüpfen. Sie werden die Körpersprache bemerken wie geweitete Pupillen, die sehr aufgeregt schnurren und kneten.

Wenn Ihre Katze eine andere Katze aufstößt, beobachten Sie sie, wenn sie miteinander interagieren. Und wenn der hüpfen sich aggressiv dem hüpfen nähert, schlagen Sie die Hände zusammen und werfen ein Spielzeug, um ihn abzulenken.

Wenn Ihre Katze in Ihrem Schoß ist, als sie anfängt zu hüpfen, nehmen Sie sie einfach hoch, geben Sie ein freundliches, aber festes “Nein” und setzen Sie sie auf den Boden.

Solltest du dir jemals Sorgen machen, dass Katzen hüpfen?

Da sich manche Katzen langweilen, wenn sie gelangweilt oder frustriert sind, können Sie das Verhalten möglicherweise vollständig verhindern, indem Sie mit Ihrer Katze spielen. Verwenden Sie ein Angelruten-Spielzeug, bringen Sie Ihre Katze in Schwung und lassen Sie ihn den Nervenkitzel des Sieges erzielen, indem Sie das Spielzeug “töten”. Deine Katze zu pflegen ist eine weitere Möglichkeit, ihr die Aufmerksamkeit zu geben, die nicht zum hüpfen führt.

Schließlich können Sie sich entscheiden, sich von Katzenhumpen nicht stören zu lassen. Wenn Ihre Katze gerne mit einem speziellen Spielzeug in die Stadt fährt, ist sie nur eine Katze, und das ist keine Schande.

Solltest du dir jemals Sorgen machen, dass Katzen hupen?

Wenn Ihre Katze zwanghaft hustet, sollten Sie ihr Stress abbauen. Versuchen Sie es mit Pheromon Diffusoren und interaktivem Spiel. Wenn sich Katzen oder andere Tiere außerhalb Ihres Hauses befinden, verwenden Sie humane Abschreckmittel wie bewegungs- aktivierte Sprinkler, um sie fernzuhalten.

Ein letztes Wort zur Warnung, wenn es um das Hupen von Katzen geht: Wenn Ihre Katze ständig ihren Penis leckt, ist ein Tierarztbesuch in Ordnung, da sie an einer Harnwegsinfektion oder einer Blockade leiden könnte.

Sagen Sie uns: Haben Sie eine Katze, die Buckel hat? Was machst du mit Katzen hüpfen? Bitte teile deine Geschichten in den Kommentaren!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here